Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 19 2012

Buenos Mate

Buenos Mate

Wie im vergangenen Sommer herrscht in Berlin wieder ein Notstand an Club-Mate. Umso begeisterter war ich, im Getränkemarkt am Platz der Club-Mate zwei Stapel Kisten eines bisher mir unbekannten Mate-Getränks zu entdecken: Buenos Mate. Die blassgelbe Sonne auf pastellblauem Grund im Logo verspricht in der Kombination mit dem Namen eine Erfrischung an warmen Sommertagen. Zwei Flaschen landeten im Einkaufswagen und eine wurde direkt vor der Tür geöffnet.

Im warmen Zustand schmeckt die Buenos Mate wie ein Icetea aus dem Supermarkt. Nicht übersüßt und nach ausgekühltem Tee. Nach einem Tag im Kühlschrank wurde die zweite Flasche getestet. Allein durch das Kühlen ist der Geschmack eher zum gewohnten Mate-Kaltgetränk gewandert, einzuordnen zwischen Club-Mate und Flora Power. Es ist etwas herber als Club-Mate. Von den bisher gekosteten Mategetränke-Ablegern gehört sie nach meinem Geschmack in die Sorte der gut trinkbaren.

Hersteller ist die Buenos GmbH & Co. KG aus dem hessischen Bad Homburg vor der Höhe. Laut Handelsregister wurde die Firma erst am 28.06.2012 gegründet. Die Buenos Mate wird derzeit laut Webseite hauptsächlich in Mittel- und Norddeutschland vertrieben – umso erstaunter bin ich, dass sie den Weg nach Berlin gefunden hat.

In der Buenos Mate ist ein Koffeingehalt von 20mg/100ml. Das Koffein stammt jedoch nicht aus der Mate, sondern aus grünen Kaffeebohnen. Zur Abrundung des Geschmacks kommen Zitronensaft und Rohrzucker hinzu. Ich könnte mir diese Mate durchaus gut als Mixgetränk für Tschunk vorstellen.

Interessant ist auch das Schwestergetränk Lapacho, das ich bisher nicht gefunden habe. Über Hinweise zu Bezugsquellen oder Einsendungen zum Testen freuen wir uns!

flattr this!

February 15 2012

Hackerbrause Quartett jetzt erhältlich

Hackerbrause Quartett jetzt erhältlich

Unsere Freund_innen von Red Quartett haben ihr erstes Quartett in die Welt gesetzt. Wer die Anzeige in unserem Buch entdeckt hat weiß, dass es sich dabei um ein Hackerbrause-Quartett handelt, dass wir euch natürlich ganz besonders ans Herz legen wollen. Bald schon wird man in den Schulbussen wie in Hackerspaces hören können, wie sich Leute Sätze wie “Undergrundfaktor 4!” “Stich! Koffeingehalt 15 Gramm pro 100 Milliliter!” “Stich!” um die Ohren hauen.

Wir sind gespannt, was für geekige Quartette sich Jana und Moritz als nächstes einfallen lassen. Das Quartett kann ab sofort online über den Grrr Mailorder für 6 Euro bestellt werden. Bis März Versandkostenfrei!

flattr this!

Reposted byposiputtZaubertrank

December 22 2011

Hackerbrause im Bayrischen Rundfunk

December 17 2011

Hausmarke Lakritz

Hausmarke Lakritz

Die Hausmarke Kola haben wir bereits vor einiger Zeit in der Geschmacksrichtung Kaffee-Kola vorgestellt. Seit März 2011 gibt es eine weitere Geschmacksrichtung: “cola trifft lakritz”. Bis auf einen Zufallsfund im Juli blieb diese Kola bisher unter dem Radar und kam mir erst im Dezember wieder in die Hand.

Zuerst zum Geschmack. Lakritz muss man mögen, aber eher so richtig schöne Salmiakpastillen. Dadurch erhält das Getränk eine gewisse Schärfe, die hauptsächlich im Mund- und nicht im Rachenraum prickelt. Durch einen leicht zitronigen Hauch wird der Geschmack abgerundet. Beim Koffeingehalt erreicht die Hausmarke die in Deutschland zulässige Obergrenze für Kolas von 25mg/100ml.

Auf der Webseite wird mit “Die erste Cola aus Brakel!” geworben, was bei einem 17tausend Einwohner Städtchen im östlichen Teil Nordrhein-Westfalens nicht schwierig sein dürfte. Der Vertrieb erfolgt über den im westfälischen Hamm ansässigen Getränkefachgroßhandel Rabe, der diverse koffeinhaltige Getränke (Club-Mate, Flora Power, leetmate, Premium-Cola, Hermann-Kola, …) vertreibt. Bisher wurde die Hausmarke nur im Raum NRW in von Rabe belieferten Getränkefachmärkten und Clubs gesichtet.

Die Hausmarke Kola haben wir bereits vor einiger Zeit in der Geschmacksrichtung Kaffee-Kola vorgestellt. Seit März 2011 gibt es eine weitere Geschmacksrichtung: “cola trifft lakritz”. Bis auf einen Zufallsfund im Juli blieb diese Kola bisher unter dem Radar und kam mir erst im Dezember wieder in die Hand. Zuerst zum Geschmack. Lakritz muss man mögen, ...

flattr this!

June 30 2011

coelna

coelna

Wir wurden vom Chaosradio Express Hörer Dennis angeschrieben, der in Köln eine neue Cola ausfindig gemacht hat. Ausgerechnet die Stadt dessen Bier den gleichen Namen wie der lokale Dialekt trägt. Aber das Hackerbrausen-Autorenteam ist gut über die Republik verteilt und so konnte noch am gleichen Tag eine Probe dieser neuen Cola einem Test unterzogen werden. Doch vorab: coelna ist nicht die erste Cola aus Köln. Bereits vor 80 Jahren wurde die afri-cola in Köln produziert und Anfang der 2000er fand der Vertrieb für jolt in Köln statt. Zusätzlich gibt es diverse non-koffeinhaltige Brausen wie bluna aus dem Hause afri oder die Gaffels Fassbrause einer Kölschbrauerei.

cola op kölsch

ist der Spruch mit dem coelna beworben wird. Markenzeichen der 0,33l Flasche ist der cyanfarbene Verschlussdeckel und die Doppelspitze des Kölner Doms auf dem Flaschenhals. Die Ablagerungen am Boden werden auf der eigenen Webseite mit “bodenständig (typisch kölsche Eigenschaft)” nett umschrieben. Sowohl die Cola an sich als auch das komplette Design (Logo, Flasche, Kästen, Gläser) wurden von den Machern in Eigenarbeit entworfen.

Zum Geschmack: dieser wird hauptsächlich durch (den etwas beherzten) Spritzer Zitrone überlagert, weshalb bereits zwei unabhängige Testtrinker eine Ähnlichkeit mit Vita Cola ausgemacht haben. Ansonsten lässt sie sich am besten mit Kölsch vergleichen, das ebenso flach im Geschmack ist, nicht mit Gewürzen trumpft und durch einen angenehmen Kohlensäureanteil frisch bleibt. Der Koffeinanteil liegt mit 25mg/100ml am oberen Ende der deutschen Produktionsvorschriften für Colas. Kühl auf jeden Fall erfrischend für einen warmen Sommertag!

coelna dürfte bisher selbst für eingefleischte Kölner kein Begriff sein, da die Cola erst Mitte Juni (also vor zwei Wochen) auf den Markt eingeführt wurde. Aktuell ist sie in Köln und Umgebung bis nach Aachen in diversen Getränkemärkten, Kiosken und Tankstellen zu haben. Die produzierende GbR hat keine Adresse angegeben, aber deren Telefonnummer verrät, dass sie “op schäl Sick” im rechtsrheinischen Stadtteil Porz sitzt.

Das ansprechende Design, der gute Geschmack und der Lokalpatriotismus werden hoffentlich dazu beitragen, dass diese Cola länger als nur einen Sommer existieren wird.

Wir wurden vom Chaosradio Express Hörer Dennis angeschrieben, der in Köln eine neue Cola ausfindig gemacht hat. Ausgerechnet die Stadt dessen Bier den gleichen Namen wie der lokale Dialekt trägt. Aber das Hackerbrausen-Autorenteam ist gut über die Republik verteilt und so konnte noch am gleichen Tag eine Probe dieser neuen Cola einem Test unterzogen ...

flattr this!

February 15 2011

July 16 2010

1337mate

1337mate

Darauf habe ich die ganze Woche gewartet. Heute morgen ist bei mir das angekündigte Paket mit der ersten Fuhre 1337mate eingetroffen. Aber mal ehrlich, es ist viel zu heiß da draußen um heute mit Volldampf zu reviewen und ich bin gerade ehrlich gesagt auch viel zu faul, mir nun einen Text aus den Fingern zu saugen und tu das erst gar nicht…

Anstattdessen gibt es das Unboxing-Erlebnis nun als Video. Viel Spaß damit:

Kleiner Nachtrag: Ich hab die Mate direkt aus dem Karton getrunken. Gekühlt ist sie noch besser. Für die Besserwissenden: Es sind 10 Flaschen. Im Undecimalsystem.

June 12 2010

Upcoming: Leetmate

Upcoming: Leetmate

Es kommt ja nicht häufig vor, dass sich in der Hackerbrausensphäre so richtig was tut. Doch jetzt passiert es: Eine frei Lizenzierte Mate soll entstehen, mit dem klangvollen Namen Leetmate (oder auch 1337mate). Wir sind aufs Äußerste gespannt und freuen uns auf das hoffentlich bald fertige Geschmackserlebnis.

Reposted bykrannixlossosfasel
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl